Naturnaher Hochwasserschutz

Im Bereich „Naturnaher Hochwasserschutz“ haben wir mit Fachleuten ein Konzept zum Wasserrückhalt bei kleinen Fließgewässern entwickelt, das die Hochwasserspitzen kappt und das Wasser für Trockenwetterperioden in der Fläche speichert.

VORHER


- hohe Abflussgeschwindigkeit
- geringer Wasserrückhalt bei Starkregenereignissen
- geringe Grundwasserneubildung
- Artenarmut an Tieren und Pflanzen
- Verlagerung des Hochwassers in den Unterlauf

NACHHER


- langsame Abflussgeschwindigkeit
- hoher Wasserrückhalt bei Hochwassersituation
- erhöhte Grundwasserneubildung
- große biologische Vielfalt
- Hochwasserrückhalt im Oberlauf

Unsere Dienstleistungen


Erfassung aller natürlichen und naturnahen Retentionspotenziale

Erarbeitung von gebietsbezogenen Lösungsvorschlägen

Machbarkeitsstudien

Hochwasserrisikomanagement

Konzeption und Realisierung von Hochwasserrückhaltemaßnahmen

Beratung und Begleitung von Grundstückseigentümern und Fachbehörden bei der Maßnahmenumsetzung

Renaturierungsmaßnahmen von Fließ- und Stillgewässern

Umsetzung der EU-Hochwasserrichtlinie (EU-H W R L 2007), der EU-Wasserrahmenrichtlinie (EU-W R R L 2000) und des nationalen Hochwasserschutzrechtes hinsichtlich bautechnischer Maßnahmen

Bauleitung und Ausführung.

Kontaktdaten

UMWELTSYSTEME BARONKY
Inh. Otto Baronky

Oberndorf 23, 84155 Bodenkirchen
Tel.: +49 (0) 8745 965 999-7
Fax: +49 (0) 8745 965 999-8

Antlasweg 8, 82449 Schöffau
Tel.: +49 (0) 8846 913 695-38
Fax: +49 (0) 8846 913 695-

Mobil: +49 (0) 171 83 41 651

E-Mail: info@baronky.de
Internet: www.baronky.de

News

Wie jedes Jahr, sind wir wieder auf der Landshuter Umweltmesse, Stand H89.

https://www.umweltmesse.la